21. November 2013

Links With Love #13





• Großartiger Song, das Video erst! Wenn du was suchst, was dich genau jetzt glücklich machen soll, dann schau dir das an und freu dich mit mir! Mikhael Paskalev macht mich in Unterhosen fröhlich!



•  Schöner Tumblr in dessen Beschreibung ich mich ein bisschen verguckt habe: "A website dedicated to the things that inspire a young woman with a good head on her shoulders, an overactive imagination and a constant question on her mind: what kind of woman is she?"

Hallo Berlin, ich leb jetzt hier und deswegen informier ich mich gern, was denn so geht.

Fräulein Klein zeigt ein tolles DIY, ist zwar schon ein Weilchen her, aber ich hab mich halt spät verliebt. Da ich noch keinen Nachttisch besitze sondern nur einen Holzstuhl anstelle dessen, werde ich wohl bald mal in den Wald fahren und Holz holen.


Schön(e) gelangweilte Paare. Irgendwie fand ich die Thematik auf Anhieb ganz schön traurig, aber als ich die Bilder sah musste ich schmunzeln. Da steckt bestimmt in Wahrheit ganz viel Liebe hinter.


• Verliebt in dieses Poster! So simpel, so grau, so gut.



• Bei den Jungs von "Mit Vergnügen" hab ich ein unglaublich witziges Video gefunden, wir alle kennen diese Situation, beim Abgelichtet werden macht der Fotograf doch unerwartet ein Video und man post wartend und peinlich berührt. Ich hoffe, ich sehe dabei nicht so komisch aus :)


Weihnachtsrodeo! Weihnachtsmarkt mal ein bisschen anders! Juchuu!


• Ohne Worte, nur der Text zum Video, danke Frances! So und nicht anders.



"I want this one moment. It’s - it’s what I want in a relationship… which might explain why I am single now. Ha, ha. It’s, uh - It’s kind of hard to - it’s that thing when you’re with someone… and you love them and they know it… and they love you and you know it… but it’s a party… and you’re both talking to other people… and you’re laughing and shining… and you look across the room… and catch each other’s eyes… but - but not because you’re possessive… or it’s precisely sexual… but because… that is your person in this life. And it’s funny and sad, but only because this life will end, and it’s this secret world… that exists right there… in public, unnoticed, that no one else knows about. It’s sort of like how they say that other dimensions exist all around us, but we don’t have the ability to perceive them. That’s - That’s what I want out of a relationship. Or just life, I guess. Love. — I sound stoned. I’m not stoned. — Thanks for dinner. Bye.”



Kommentare:

  1. Ooh ja, das Video von Mikhael Paskalev hat mich auch schon das ein oder andere mal zum lächeln gebracht, da hat man direkt den Drang loszutanzen:! (Super Screenshot aus dem Video, btw:D)

    AntwortenLöschen
  2. ja, herr parr findet immer den richtigen blickwinkel!
    wahre fundgruben menschlichenverhaltens.
    so fein!

    AntwortenLöschen
  3. oh ich hab so gelacht bei dem Video "Mit Vergnügen", danke fürs posten

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  4. In Mikhael Pakalev bin ich auch verliebt :)! Das "mit Vergnügen"-Video ist allerdings eine harte Nummer. Partyfotograf will man da ja nicht sein....

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Zuckerguss. Au weia. Der ist einfach nur toll.
    Und in den schönen Tumblr habe ich mich auch verliebt.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. ui, da richtet sich unsere verliebtheit auf das gleiche poster.

    AntwortenLöschen
  7. Ach Anna, so schöne Links! Frances Ha. habe ich auch von der ersten Kinominute an geliebt, danke fürs Erinnern. Und dein Blogdesign ist schön! So schlicht und schick, ich mag das gelbgrün:) Du versüßt mir gerade den tristen Morgen!
    Alles Liebe
    Julia

    AntwortenLöschen