____________________________________________________________________________________

Freebie: 6 Summer Printables

Der Sommer ist da, ich hab mich schon so sehr danach gesehnt. Ich hör alle nur raunen und genervt über die Hitze jammern. Es ist doch jedes Jahr das selbe, erst kommt er nicht und alle vermissen die Wärme, dann ist sie da und man beschwert sich. Man muss sich nur passend kleiden, an den See legen, eine Minute länger im kühlen Treppenhaus durchatmen, langsam laufen, viel Wasser trinken und die S-Bahn meiden. Dann geht's :) Also, alle jetzt mal Freude an Annelie und schön eincremen!
Heut hab ich wieder ein paar Printables für euch, 6 an der Zahl und mit Liebe gemacht. Einfach downloaden und asudrucken! Viel Freude damit.









Lovely Fonts #13

Bevor es in die nächste Runde geht mit meinem Italien-Rückblick habe ich hier was ganz anderes heute für euch. Wieder ein paar schöne neue gratis Schriften, die ich gefunden habe. Einfach herunterladen, installieren und loslegen.


Eine kleine Reise durch Italien

Ich bin wieder da, nach 2 Wochen Pause, so komplett aus dem Alltag raus, bin ich wieder hier und füttere euch auch mit einem neuen Blogbeitrag über meine wundervolle Reise. Gerade fällt es mir etwas schwer, die Schönheit von Berlin zu erkennen, wenn mir doch die Wärme, die Sprache und das Lebensgefühl aus Italien fehlt. Aber man will ja bekanntlich immer das, was man nicht hat, also fange ich jetzt mal an mich wieder zu beruhigen. Die nächste Reise dauert aber nicht mehr lange habe ich mir geschworen, mal sehen, ob ich dann wiederkomme und italienisch anheirate und einfach da bleibe. SO!


Fangen wir mal an mit unserer kleinen Reise, die begonnen hat mit einer Landung in Pisa und einer Nachtfahrt in ein kleines Dorf in der Nähe von Bagni di Lucca.

Unser Heim & das Dorf
Was soll ich sagen, es war ein unbeschreiblich. In der Nähe von Lucca di Bagni, in einem kleinen Dorf, lag unsere Wohnung. Ein Steinhaus mit Terrasse und kleiner Grünfläche, typisch italienischer Wäscheleine, Gasherd und einem Ausblick wie im Traum!






die zauberhafte L.












R. & L. machen sich gut vor dieser schönen Hauswand








Lucca & Umgebung & viiieeel Essen


Willkommensfrühstück. 



Kochabende, an diesem gab es Lachs mit frischen Kräutern und Riesengarnelen mit Apfel-Fenchelsalat. Außerdem viiiieel Wein! (Die Weinflasche kann sogar tanzen!)



Unser morgendliches Frühstück war nicht immer so reichhaltig.


Die beste Pasta in meinem ganzen Leben bisher aß ich hier, das waren Gnocchi mit Zucchiniblütensoße, in Vico Pancellorum (auf dem Foto unten schon verputzt, so gut war sie!).
 Ich glaube, dort gibt es nur ein einziges Restaurant, so klein ist das Dorf. Die Köchin kommt an den Tisch und erzählt, was an diesem Tag alles zubereitet wird. Ein Menü mit Antipasti, Primi, Secondi und Dolce, dazu Wein und Wasser kostet pro Person nur 24 Euro. Alles ist frisch und mit so viel Liebe gemacht, dass man aus dem Schwärmen gar nicht mehr rauskommt.




Pasta con vongole.


Antipasti Käseplatte in Lucca. 

ein Tag am Meer in Viareggio

die Straßen von Lucca





unser Host Nick und sein Zorro


Süßes und Espressi.



Beim nächsten Post zeige ich euch die Chianti-Region, Florenz und Mailand.